ADS_4856rz.jpgADS_4863rz.jpgADS_5511rz.jpg

Shops
28.01.2011

„Pop-up“- Stores für adidas „in“-community

adidas Originals setzt 2011 mit 6 Pop-up Stores im deutschsprachigen Raum auf Guerilla-Taktik. Projektpilot konstruiert maßgeschneidert das einzigartige Shop-Konzept für die adidas Kollektionen „ransom“ und „blue“.

Nur wer sich zur rechten Zeit am rechten Ort befindet kann die Exklusiv-Kollektionen erwerben. Die Pop-up Stores öffnen nur für kurze Zeit in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Ausschließlich geladene Gästen kennen die Standorte: kommuniziert über Social Media-Kanäle. Auf 40 bis 90 Quadratmetern entwickeln sich die im Urban Style gestalteten Ladengeschäfte. Einfach sind nicht nur die Materialien wie zu Ladenmöbeln zusammengesteckte Stahlrohre, freiliegende Kabel oder die Beleuchtung mit einfachen Glühlampen. Auch die Produkte erscheinen wie willkürlich am System aufgehängt. Nichts ist jedoch dem Zufall überlassen: dahinter steckt ein von Projektpilot selbst entwickeltes System, das innerhalb von einem Tag vor Ort und mit nur einem Imbus-Schlüssel aufzubauen ist.

Kunde: adidas AG      
Fläche: 40-90 qm
Ort: Deutschland, Österreich, Schweiz

mehr InformationWeniger Information
ADS_4856rz.jpg
ADS_4863rz.jpg
ADS_5511rz.jpg