01_adidas_bbb_winter2010_rights_Joerg_Hempel_Photodesign.jpg03_adidas_bbb_winter2010_rights_Joerg_Hempel_Photodesign.jpg05_adidas_bbb_winter2010_rights_Joerg_Hempel_Photodesign.jpg06_adidas_bbb_winter2010_rights_Joerg_Hempel_Photodesign.jpg07_adidas_bbb_winter2010_rights_Joerg_Hempel_Photodesign.jpg

Messe
20.01.2010

Brot und Butter mit drei Streifen

Auf der Winterpremiere der Bread & Butter Berlin im historischen Flughafen Tempelhof im Januar 2010 verbirgt Projektpilot die Winterkollektion von adidas Originals hinter einer aus weißen Plastikschläuchen bestehenden Hecke, die sich um den Messestand rankt.

Das einladende Standdesign von adidas auf 318 qm zieht tausende neugierige Blicke auf sich: Die 10 km Schlauchmaterial – herkömmliche Kabelkanäle – flechten sich wie von Zauberhand um den Stand und lassen die Besucher „intime“ Blicke in das Innere des Standes werfen. In Laufstegatmosphäre gestaltet posieren hier Schaufensterpuppen und präsentieren auf vier Emporen die neuen Kollektionen von adidas Originals.

Kunde: adidas AG
Fläche: 318 qm    
Ort: Bread & Butter Winter 2010, Berlin
Awards: iF Communication design award 2010

mehr InformationWeniger Information
01_adidas_bbb_winter2010_rights_Joerg_Hempel_Photodesign.jpg
03_adidas_bbb_winter2010_rights_Joerg_Hempel_Photodesign.jpg
05_adidas_bbb_winter2010_rights_Joerg_Hempel_Photodesign.jpg
06_adidas_bbb_winter2010_rights_Joerg_Hempel_Photodesign.jpg
07_adidas_bbb_winter2010_rights_Joerg_Hempel_Photodesign.jpg

relevante Themen