relevante Themen
Pressemeldung
—
23.08.2011

Trademarketing is all in

Die Trademarketing-Kampagne „adidas is all in“ positioniert die Key Produkte ‚adizero F50 Football‘ und ‚adizero F50 Runner‘ sowie ‚Clima Cool‘ – alle drei Sportschuhe – mit ihren Besonderheiten aufmerksamkeitsstark am Point of Sale (kurz: POS): Leichtigkeit und Schnelligkeit steht für adizero, Clima Cool bietet kühlende Ventilation. Um junge Menschen mit der Kampagne zu erreichen, startet adidas Aktionen wie Flashmobs und weitere dynamische Promotion-Aktionen, die in die von Projektpilot realisierte Point of Sale-Gestaltung münden. Entscheidend bei der Entwicklung der Aktionen ist der Transport der USP, die direkte Anbindung an die deutschlandweit präsente Markenkampagne und die emotionale Hinführung zum Point of Sale, um dort den Kundenverkehr zu erhöhen.

Mit der Clima Cool-Aktion „Living Dolls“ zum Beispiel machen in den Fußgängerzonen scheinbar festgefrorene Straßenkünstler auf die in Eiswürfeln eingefrorenen Clima Cool-Schuhe aufmerksam. Schafft es ein Passant, den Schuh aus dem überdimensionalen Eisklumpen zu befreien - sei es mit einem Skateboard, oder einer Frisbeescheibe - wird ihm im Store ein neues Paar Clima Cool-Schuhe geschenkt. Am Point of Sale werden die Key Produkte durch eine dynamische POS-Gestaltung aufsehenerregend platziert - sei es durch interaktive Schaufenster, Wegeleitsysteme, Highlightpräsenter oder zahlreiche verschiedene Shopmodule. Diese visualisieren mit dem jeweiligen Design die Besonderheiten von Clima Cool oder adizero und führen deren Key Story räumlich fort. Die Vielfarbigkeit der Clima Cool-Serie wird in den Schaufenstern interaktiv vermittelt. Passanten können die Fenster mit Hilfe von Smartphones in die 15 verschiedenen Clima Cool-Farben tauchen. Die Dynamik wird verstärkt, wenn zwei Passanten im Farb-Battle mit dem Smartphone um die beliebteste Schaufensterfarbe wetteifern. Von dort aus führen in den Clima Cool-Farben gepixelte Wegeleitsysteme zum Point of Sale. Das Thema Clima Cool unterstützen Bildpunkte zitierende, bunt hinterleuchtete Präsentationswürfel und große farbig abgestimmte Banner. Das Thema „light makes fast“ der adizero Keyprodukte visualisieren dynamisch geknickte Shopmodule in leuchtendem Orange und Grün, welche die Produkte auf hochglänzend schwarzem Untergrund optimal hervorheben.

Die Trade Marketing-Kampagne „adidas is all in“ in Zahlen:
•    17 Aktivierungen bei Topkunden in Deutschland, Österreich und der Schweiz
•    11 Eventtool- und Promotioneinsätze
•    30 Schaufenster
•    6 verschiedene Blow-ups
•    118 Fußboden-Wegeleitsysteme
•    15 Highlightpräsenter
•    10 RĂźckwände
•    30 Shoe Shelves
•    Ăźber 350 m² zusätzliche Ausstellungsfläche
•    250 Promotion-Tage
•    12 Einsatztage des „all in“-Cube