relevante Themen
Pressemeldung
—
26.02.2011

Projektpilot inszeniert sich multimedial auf EuroShop 2011

Die Neusser Projektpilot GmbH präsentiert sich erneut auf der 17. EuroShop in Düsseldorf vom 26.02. bis 02.03.2011. Der Generalunternehmer stellt sich in Halle 10, Stand A42 unter dem Motto „Projektpilot – The making of brand architecture by numbers“ vor.
Projektpilot präsentiert sich auf 49 Quadratmetern Fläche auf der internationalen Fachmesse des Handels für Laden- und Messebau und entführt dort seine Besucher mit einem multimedial inszenierten Raum in die Welt der Zahlen. Diese eröffnen dem Besucher visuell die verschiedenen Leistungsbereichen von Projektpilot. Sie begleiten den Besucher um den Stand, lassen ihn aufmerken und lösen im Inneren des Standes entstandene Fragen und Bezüge auf. Was steht hinter den Zahlen, welche Bedeutung haben sie? Als Bezugsgröße für das tägliche Schaffen von Projektpilot stehen sie für seine Leidenschaft zur Präzision, seine Vielseitigkeit, für tausende von Stunden Erfahrung und Kubikmeter gebauter Realitäten, die aus der Hand des Neusser Realisateurs entstanden sind.
Technisch und visuell umgesetzt wird das Konzept „by numbers“ mit einer multimedial bespielten und wandelbaren Außenhülle aus Slidewalls: Zahlenkolonnen bewegen sich animiert von der Bewegung der Messebesucher auf LCD-Bildschirmen. Wenn sie berührt werden und geben sie weitere Informationen preis. So gelockt können Besucher im Inneren mit Multitouch-Anwendungen vertiefende Inhalte abrufen, denn die Welt der Zahlen lässt sich dort auch in den Tiefen der dargestellten Projekte finden. Dass diese Zahlen alles andere als nüchtern sind, sondern einen hohen emotionalen Wert haben, belegen die auf Zahlspielen basierenden Projektdarstellungen: wie beispielsweise die weltweit eingesetzte Ausstellung „Lighting for liveable Cities“ für Philips Lighting. Die „Cairo to Cape Road Show“ legte an 69 Tagen über 9000 Kilometer zurück, machte Halt an 15 Stationen in 9 Ländern Afrikas und setzte das eine Ziel um: Licht zu 560 Millionen in Afrika zu bringen. Mit seinem Messeauftritt „The making of brand architecture by numbers“ erweckt Projektpilot seine Zahlen spielerisch, emotional und multimedial zum Leben.

Projektpilot auf der EuroShop:
Mit dem zweiten Messeauftritt auf der EuroShop unter neuem Namen entwickelt Projektpilot sein 2008 formuliertes Profil als Realisateur von anspruchsvollen Designprojekten weiter. Konzentrierte sich Projektpilot 2008 auf seine bauliche Kompetenz in der Umsetzung hochkomplexer Designansätze, weist das Neusser Unternehmen 2011 ergänzend auf die Vielseitigkeit seiner Kompetenzen hin, die fĂĽr eine ĂĽbergreifende Umsetzung von Corporate Identity im Raum unerlässlich sind. Das verdeutlicht auch die Entwicklung von der „analogen“ Pappskulptur hin zur multimedial bespielten vielfältig wandelbaren HĂĽlle. Die Kooperation mit dem Multimedia-Anbieter XL Solutions zeigt auf, wie Projektpilot inhaltlich komplexe Markenarchitektur inszeniert. XL solutions GmbH liefert als AV-Technologie-Anbieter  fĂĽr Projektpilot auf der EuroShop die vielseitige Bespielung des Messeauftrittes: von der interaktiv gesteuerten steglosen LCD-Wand ĂĽber den Multitouchtisch bis zur animierten LED Wand.
Textende (3.169 Zeichen inklusive Leerzeichen)

Unternehmensprofil
Projektpilot verleiht Markenauftritten ein unverwechselbares Gesicht, macht sie greif- und erlebbar. Als Generalunternehmer bietet das Neusser Realisationsunternehmen einen umfassenden Komplett-Service: Von der Beratung über die Projektentwicklung bis zur Umsetzung. Projektpilot trägt Sorge dafür, dass der Weg von der Idee bis hin zur Realisation perfekt verläuft. Das Leistungsspektrum von Projektpilot umfasst die Umsetzung von Messen, Ausstellungen, Shops, Displays und Events.

Bildmaterial
Sehr gerne stellen wir Ihnen Bildmaterial in druckfertiger Auflösung für die themenbezogene Berichterstattung zur Verfügung. Bitte nennen Sie uns Auflösung (web oder print) und Mindestgröße der Bilder (in cm). Mehr Bildmaterial und Informationen stellen wir Ihnen gerne nach der Messe zur Verfügung.
Renderings: Projektpilot
Wir bitten um ein Belegexemplar. Herzlichen Dank!